35.Fußball-Wanderpokalturnier um den Mühlencup

FC Land Wursten 1.Herren gewinnt den Midlumer Mühlencup 2017

TSV Sievern AH gewinnt das Turnier der Alten Herren

35.Fußball-Wanderpokalturnier um den Mühlencup


  

Midlum erlebt ein Fußballfest

Lotto-Team aus ehemaligen Profi-Kickern misst sich mit Altstars des TSV

Midlum. Hunderte Bundesliga- und Zweitliga-Spiele sowie unzählige Jahre Amateurfußball-Erfahrung versammelt auf dem Midlumer Sportplatz – ein großer Spaß für alle Beteiligten: Der TSV Midlum hatte sich am Freitagabend die NFV-Prominenten-Mannschaft von Lotto Niedersachsen eingeladen und zog gegen die von Asmus Weber aufgestellte Mannschaft um ehemalige Bundesliga-Größen wie Martin Groth (Hamburger SV, Hannover 96, Hansa Rostock), Thomas Vogel (Hamburger SV, SC Freiburg, Borussia Mönchengladbach) oder Martin Giesel (Schalke 04, Hannover 96) mit einem Team aus Midlumer Fußball-Legenden auf den Platz.

Das Endergebnis von 1:6 aus Midlumer Sicht interessierte nur am Rande. Der Spaß stand im Vordergrund.

390 Zuschauer konnten sich an feinen Ballstaffetten der Lotto-Elf, schönen Toren und wacker kämpfenden Midlumern um Kapitän Stefan „Seppel“ Engelke, Hans-Dieter „Sonne“ Kühl oder Michael „Gummi“ Hübner erfreuen. Die TSV-Altstars hatten im Laufe des Spiels durchaus ihre Möglichkeiten, ließen diese aber liegen. Die Tore fielen dann auf der anderen Seite. Bastian Völker und Kai Dittmer schossen vor und nach der Pause eine verdiente 4:0-Führung für das Promi-Team heraus. „Das Spiel hätte auch 5:4 ausgehen können, wenn wir etwas abgezockter gespielt hätten. Aber es hat trotz der zu hohen Niederlage viel Spaß gemacht“, sagte Reinhard „Festus“ Faust nach Spielschluss. Einmal brandete aber doch Jubel in der „Hemelinger Arena“ auf: Julian Meyer, der Hauptorganisator des Spiels, erzielte wenige Minuten nach seiner Einwechslung den Ehrentreffer für die Midlumer Legenden-Elf. Die Lotto-Elf antwortete mit zwei weiteren Toren durch Matthias Rose und erneut Dittmer. Ärgern konnte das in Midlum aber keinen. (pas)

Veröffentlicht am: 03.06.17 Nordsee-Zeitung Bremerhaven

 --------------------------------------------------------

Weitere Infos folgen bei der Veranstaltung auf Facebook.


Unsere 2.Tischtennis-Herren wird ungeschlagen Meister der 2.Kreisklasse Nord.


Der TSV Midlum räumt auf

Frühjahrsputz auf der Sportanlage und in der Turnhalle Midlum am Sonnabend, 8. April, um 9 Uhr für alle Mitglieder.

 

 

 

 

 

 

 

Bitte mitbringen: Schaufel, Harke, Besen, Schiebkarre. 


...von der Mitgliederversammlung am 10.3.2017

“* Ute Puschies Wiederwahl zur 1.Vorsitzenden

* Markus Lucas Wiederwahl zum Sportwart

* Biggi Klatt Wiederwahl zur Schriftführerin

* für den Posten des Tischtennisjugendfachwart wurde kein Kandidat gefunden

* Frank Rosekeit wurde zum Kassenprüfer gewählt.

 

* Leichtathletikabteilung zur Mannschaft des Jahres gewählt.

Weiterlesen...


Der TSV Midlum erweitert das Sportprogramm ab Januar 2017 um AROHA

Ab dem 09. Januar 2017 bieten wir montags von 20:00 bis 21:00 Uhr "AROHA" als neue Sportart, mit Elke Stüben als Übungsleiterin, an.

AROHA ist inspiriert vom HAKA einem Kriegstanz der Maoris aus Neuseeland mit ausdrucksstarken Bewegungen. AROHA ist ein Mix hauptsächlich aus kontrolliert ausdrucksstarken kraftvollen und entspannenden Bewegungen und Elementen aus der Kampfkunst, die mit einem einfachen Grundschritt, ein ständig kontrolliertes Beugen und Strecken im Hüft- und Kniegelenk, am Platz, nach rechts und links, nach vorn und nach hinten, verbunden werden. Ein neuer Gesundheitskurs, der den Körper und den Geist trainiert und der Seele ein Wohlbefinden bereitet. AROHA soll Emotionen ansprechen, ist ein sinnliches Workout, bei dem der Körper gespürt werden kann und gibt durch das Ausagieren von Aggressionen und unmittelbar negativer oder positiver Emotionen der eigenen Lebensenergie neuen Raum.

Zielgruppen:

- Übergewichtige Personen
- Sportanfänger und Wiedereinsteiger
- Leistungsschwächere Personen
- Personen mit Gelenk- und Rückenbeschwerden
- Personen mit schwacher Muskulatur
- Personen, die Fett verbrennen wollen
- Personen, die mit unkomplizierten Bewegungen Stress abbauen wollen
- Personen, die die Bein- und Gesäßmuskulatur festigen wollen.

Ort und Termin: montags 20:00 - 21:00 Uhr Turnhalle Midlum

Ansprechpartnerin: Telke Rosenboom Tel.: 04741/5265


Veranstaltungskalender 2017 ist online


Sportler feiern in Dirndl und Lederbüx

TSV Midlum lädt anlässlich des 95-jähriges Bestehens zum Oktoberfest

Rund 80 Gäste kommen

Midlum. Zünftig hat der TSV Midlum jetzt sein 95-jähriges Bestehen mit einem echt bayrischen Oktoberfest gefeiert. Rund 80 Sportvereinsmitglieder und Gäste ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen und kamen in Lederhosen, Trachtenhemd und Dirndl ins Vereinslokal Milmer Treff. „

Wir haben zum 90. Geburtstag des Vereins vor fünf Jahren schon einmal ein Oktoberfest veranstaltet“, erinnerte sich Vereinsvorsitzende Ute Puschies in ihrer launigen Ansprache. Fast alle waren in bayrischem Outfit erschienen. Kein Wunder, gab es doch für „Verkleidete“ freien Eintritt. Vor fünf Jahren seien die meisten noch zum Kostümverleih nach Wremen gefahren, um sich für das Oktoberfest einzukleiden, so Puschies. Dass diese Art zu feiern langsam auch in unserer Region angekommen ist, könne man daran erkennen, dass die meisten jetzt eine eigene Lederbüx oder ein Dirndl besäßen.

Auch das Büfett war ganz in bayrisch-deftigem Stil vom Milmer Treff hergerichtet worden. Neben Leberkäs, Haxen und Krustenbraten durften natürlich Weißwürste nicht fehlen.

Der Saal war mit bayrischen Rauten geschmückt, ebenfalls gab es echtes Wiesnbier im Ausschank. Für Musik und Stimmung sorgten die Midlumer Frank Mattfeld und Andreas Brandt. Aufgrund der guten Resonanz will der TSV Midlum in der Karnevalszeit am 25. Februar nach Jahren wieder einen Lumpenball für Erwachsene anbieten. „Ich bin gespannt, ob wir da ebenfalls erfolgreich sind“, so Puschies. (ul)

 

 

 

Rund 80 Midlumer und Gäste aus der Umgebung nahmen am Oktoberfest des TSV Midlum teil. Nach einem bayrischen Büfett ging dann so richtig die Post ab. Es wurde gesellig.Ulich

 

 


DIE TURNHALLE IST (fast) FERTIG!

Nun soll es soweit sein - die einen oder anderen haben es ja schon gehört.

Die Turnhalle wird wohl ab Montag, 26. September frei gegeben.

Offiziell beginnen die Übungsstunden wieder nach den Herbstferien.

Die Sportgruppen, die bisher ausgefallen sind -

* Fitness Sport mit Svenja beginnt wieder ab 24.10.

* Kinderturnen Kindergartenalter ab 19.10.

* Eltern-und-Kind-Turnen ab 20.10.


 

 

 

 

 

 

unsere Bildergalerie wurde aktualisiert. 



Oldie rettet die Inselküche

Midlum. Ein alter Lkw-Anhänger von 1954 zieht in diesem Sommer erstmals den Küchenwagen des TSV Midlum von Sahlenburg zur Watteninsel Neuwerk. Der ehemalige Kohlenhänger konnte in rund 300 Arbeitsstunden für seine neue Aufgabe von Dennis Worm und seinem Team vom TSV Midlum instandgesetzt werden. Seit über 40 Jahren findet das Zeltlager des TSV Midlum jedes Jahr in den Sommerferien statt.

weiterlesen


Midlumer so fit wie noch nie

TSV-Vorsitzende verleiht 127 Sportabzeichen – 109 gehen an Kinder und Jugendliche –58 Mal Gold

Sportabzeichen-Rekord bei Midlumer Vereinssportlern:
So viele wie noch nie freuen sich über Gold, Silber und Bronze.

MIDLUM. Der TSV Midlum präsentiert sich so sportlich wie noch nie: Insgesamt 127 Mitglieder legten im vergangenen Jahr das Deutsche Sportabzeichen ab. Für den Verein bedeutete das ein Plus von 16 Prozent. Damit landete der TSV Midlum auf Platz 2 der Sportvereine mit 500 bis 900 Mitgliedern im Cuxland. 109 Jugendsportabzeichen und 18 Sportabzeichen für Erwachsene verlieh der Leichtathletik-Fachwart des TSV, Hermann Rosenboom, im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Er bedankte sich bei den vielen Helfern innerhalb des Vereins, bei der Grundschule Midlum, der Bade- und Schwimmgemeinschaft und bei den Sportlern. „Durch sie ist dieses Ergebnis erst möglich geworden.“

An die Erwachsenen appellierte Rosenboom, sich doch die Leistungen der Kinder und Jugendlichen zum Vorbild zu nehmen und die Zahl der Erwachsenensportabzeichen weiter in die Höhe zu treiben.

30 Medaillen in Bronze, 39 in Silber und 58 Goldmedaillen haben die TSV-Vorsitzende Ute Puschies und Hermann Rosenboom vergeben. Außerdem gab es mit den Familien Stoll, Lüdders und von Holten noch drei Familien, die das Familiensportabzeichen abgelegt haben und sich über eine Urkunde und ein kleines Präsent freuen durften.

Träger des Sportabzeichens

veröffentlicht Nordsee-Zeitung Bremerhaven am 19.03.2016


Mitglied des Jahres: Hilko Stoll

14-jähriger Leichtathlet des TSV Midlum für sportliche Erfolge geehrt

MIDLUM. Hilko Stoll ist das Mitglied des Jahres beim TSV Midlum. Der 14-jährige Leichtathlet wurde Bezirksmeister im Mehrkampf, errang sieben Kreismeistertitel, einen Kreismeistertitel mit der Mannschaft und stellte mehrere Kreisrekorde auf. Und das sind nur einige Leistungsbeispiele dieses hervorragenden Sportlers, machte Ute Puschies als Vorsitzende bei der Jahresversammlung des TSV Midlum im Vereinslokal „Milmer Treff“ deutlich.

 


Karin Reinke (von links), Helmut Bopp und Hilko Stoll haben
2015 mit ihrem besonderen Einsatz für den TSV Midlum überzeugt.
Foto Heid

mehr lesen...


...von der Mitgliederversammlung am 11.3.2016

“* Ernst Stehmann Wiederwahl zum 2.Vorsitzenden

* Hans-Jürgen Bopp Wiederwahl zum Kassenwart

* Helmut Bopp Wiederwahl zum Fußballjugendfachwart

* für den Posten des Tischtennisjugendfachwart wurde kein Kandidat gefunden

* Tom Lüdders wurde zum Kassenprüfer gewählt.

 * Helga Stehmann und Marianne Krzyzostanek wurden in den Festausschuß gewählt.


Neu im Angebot

mittwochs ab 20:00 Uhr Ballsport Ü-40

Wer Lust hat - mag gerne vorbei kommen.

Ansprechpartner sind Rainer Holzapfel und Hermann Rosenboom.


Unser Ballspielgruppe mit Hermann Rosenboom

- donnerstags 19:00-20:00 Uhr - ... sucht noch Jugendliche - Mädchen und Jungen - im Alter von 12 - 17 Jahre die Spaß an Ballspielen jeglicher Art haben.